Pilgern

Willkommen auf www.pilgern-bayern.de!

Wir freuen uns, dass Sie diese Seite aufgerufen haben!

www.pilgern-bayern.de ist ein Angebot der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Möchten Sie mehr über Kirche und Tourismus im Bereich der Evangelischen Landeskirche von  Bayern wissen, gehen Sie auf diese Hompage.

Sie finden hier Informationen über Pilgerwege in Bayern und ihre Spiritualität. Dies sind nicht nur Jakobs-Pilgerwege, sondern auch regionale Meditationswege. Diese Seite richtet sich an Menschen, die gerne das Pilgern ausprobieren möchten oder die schon einige Erfahrung im Pilgern mitbringen.

Angebote zum Pilgern (frühestes Datum zuerst).

Über diese Seite hinaus finden Sie Informationen zum Pilgern auf folgende Weise:

1. Sie gehen hier auf den Menü-Punkt Veranstaltungen (= Evangelische Termine)
2. 
Aktuelle Termine in Bayern findet man auch in der Zeitschrift "unterwegs im Zeichen der Muschel" der Fränkischen St.-Jakobus-Gesellschaft.
3. Deutschlandweite Termine zum Auffinden und Selbst-Eintragen finden Sie unter der Website Pilgertermine.
  
4. Weitere Termine finden Sie im Pilgerzentrum Nürnberg. Hier der aktuelle Flyer mit Terminen bis Ende Oktober 2018.

 

 

 

 

 

 

27. Oktober: Samstagspilgern 2018 in Oberfranken: Kronach - Redwitz

An sieben Samstagen im Jahr 2018 lädt Pfarrer Michael Thein zu begleiteten Tagespilgertouren ein. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Teilnahmegebühren werden nicht erhoben. Jede/r sorgt selbst für An- und Rückfahrt. Treffpunkt und Zeit sind nachzulesen auf: http://www.jakobus-oberfranken.de/samstagspilgern2018 und unter www.evangelische-termine.de Wenn Sie per Mail über Aktuelles informiert werden wollen, senden Sie bitte eine Mail an mic.thein@t-online.de.
Weitere Termine:

27. Oktober 2018: Kronach - Redwitz (Jakobusnebenweg)
24. November 2018: Redwitz - Lichtenfels (Jakobusnebenweg)

 

Herbstpilgern 

Freitag, 30.11.2018 bis Sonntag  2.12.2018: Mit Segen auf dem Weg.  Fortbildung für Pilgerbegleiter in  Augsburg

Wer zum Pilgern aufbricht, möchte gesegnet werden. Sich gute Worte und göttliches Geleit auf den Weg zuzusprechen gehört deshalb zum verbalen Handwerkszeug von Pilgerbegleitern und -begleiterinnen. Was man mit Segen bewirken kann, wer segnen darf, mit welchen Worten und Gesten, wie man auch Segensrituale gestaltet, wird in dieser Fortbildung in Theorie und Praxis ergründet und erlebt. Wer sich auf die eigene Erfahrung des Segnens und Gesegnet Werdens einlässt, wird die heilende Kraft des alten Rituals erleben und auf die eigenen Wege mitnehmen.

Weitere Informationen und  Anmeldung in  diesem Faltblatt.


Gott geht mit


Samstag, 1. Dezember 2018: Adventspilgern – Unterwegs mit Gott und Menschen: LosAnKommen 
Advent: Warten auf die Ankunft Christi. Advent: die letzten Geschäfte des Jahres noch schnell über die Bühne bringen. Der gemeinsame Pilgerweg von Steinach bei Rothenburg nach Rothenburg bietet uns an, im Gespräch miteinander, im Schweigen und im Beschäftigen mit geistlichen Impulsen von der Jahresendhektik los und im Advent anzukommen.
Datum: Samstag, 1. Dezember 2018
Treffpunkt: Bahnhof Erlangen, 7:45 Uhr
Dauer: Ganztägig, ca 16 km
Anforderungen: Kondition für 16 km, 200 Minuten
Leitung: Dirk Husemann, qualifizierter Pilgerbegleiter
Kosten: ca. 20 €
Anmeldung: bis 23. November 2018 im Pfarramt St. Markus (pfarramt.markus.er@elkb.de)

Freitag,  7.  Dezember: „Pilgern statt Shoppen“

Viele Menschen haben das Bedürfnis, ihre Adventszeit nicht nur in überfüllten Geschäften und auf Christkindlesmärkten zu verbringen, sondern etwas zu unternehmen, was sie auf Weihnachten einstimmt und ein wenig Ruhe in den Alltag bringt. Ein adventlicher Pilgernachmittag kann eine gute Alternative sein! An drei Freitagen im Advent findet eine kleine Pilgertour statt. Das Ziel ist jeweils die „adventliche Nachtführung“ um 17 Uhr in der Jakobskirche Rothenburg.
7. Dezember, 14 Uhr: Start an der Berufsschule Rothenburg, Bezoldweg 31
14. Dezember, 14 Uhr: Start an der Molkerei Rothenburg, Schweinsdorfer Str. 25b
21. Dezember, 14 Uhr: Start am Schwimmbad Rothenburg, Nördlinger Str. 20
Weitere Infos im Pfarramt oder bei Maria Rummel, Telefon 09867/724. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 

Freitag,  14.  Dezember: „Pilgern statt Shoppen“

Viele Menschen haben das Bedürfnis, ihre Adventszeit nicht nur in überfüllten Geschäften und auf Christkindlesmärkten zu verbringen, sondern etwas zu unternehmen, was sie auf Weihnachten einstimmt und ein wenig Ruhe in den Alltag bringt. Ein adventlicher Pilgernachmittag kann eine gute Alternative sein! An drei Freitagen im Advent findet eine kleine Pilgertour statt. Das Ziel ist jeweils die „adventliche Nachtführung“ um 17 Uhr in der Jakobskirche Rothenburg.
14. Dezember, 14 Uhr: Start an der Molkerei Rothenburg, Schweinsdorfer Str. 25b
21. Dezember, 14 Uhr: Start am Schwimmbad Rothenburg, Nördlinger Str. 20
Weitere Infos im Pfarramt oder bei Maria Rummel, Telefon 09867/724. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Freitag,  21.  Dezember: „Pilgern statt Shoppen“

Viele Menschen haben das Bedürfnis, ihre Adventszeit nicht nur in überfüllten Geschäften und auf Christkindlesmärkten zu verbringen, sondern etwas zu unternehmen, was sie auf Weihnachten einstimmt und ein wenig Ruhe in den Alltag bringt. Ein adventlicher Pilgernachmittag kann eine gute Alternative sein! An drei Freitagen im Advent findet eine kleine Pilgertour statt. Das Ziel ist jeweils die „adventliche Nachtführung“ um 17 Uhr in der Jakobskirche Rothenburg.
21. Dezember, 14 Uhr: Start am Schwimmbad Rothenburg, Nördlinger Str. 20
Weitere Infos im Pfarramt oder bei Maria Rummel, Telefon 09867/724. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
 

 

Jahr 2019:

"Räume zum  Wachsen eröffnen." - Qualifizierungskurs 2019 zur Pilgerbegleiterin und zum Pilgerbegleiter.

Veranstalter: Gottesdienst-Institut der Evangelischen Landeskirche in Bayern. Termine:
Modul 1: Basistage: Donnerstag, 21.03.2019, 14.00 Uhr bis Sonntag, 24.03.2019, 13.00 Uhr in Augsburg.
Modul 2: Praxistage: Mittwoch, 29.05.2019, 10.00 Uhr bis Sonntag, 2.06.2019, 14.00 Uhr in Heilsbronn.
Modul 3: Vertiefungstage: Freitag, 12.07.2019, 14.00 Uhr bis Sonntag, 14.07.2019, 14.00 Uhr in  Rothenburg ob der Tauber.

Anmeldeschluss:  15.11.2018. Bewerbungsunterlagen bitte anfordern  unter: gussmann@gottesdienstinstitut.org oder pilgern@elkb.de. Einen Info-Flyer können  Sie hier herunterladen.

 

Freitag 4. bis Montag 7.  Januar 2019: Raue Tage Dreikönigspilgern für Männer

Auf dem Tiroler Jakobsweg von Flintsbach ins Inntal. 
Leitung:  Pilgerbegleiter Michael Kaminski (Dipl. Rel.-Päd.) und  Diakon Tobias Rilling.
Hier erfahren  Sie Weiteres (Informations-Flyer)

 

30. März 2019, 9-15.30 Uhr:  "Jakobsweg-Arbeitstagung":  Gastfreundschaft auf Pilgerwegen erfahren

Referent: NN. Ort:  Rothenburg ob  der Tauber. Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind,  setzen Sie sich mit Pfarrer Oliver Gußmann,  Tel. 09861-7006-25 oder 0911-81002-321 (montags) in  Verbindung.

5. bis 7. April 2019: Trauerpilgern. Auf dem fränkischen Jakobsweg von Würzburg nach Uffenheim

Eingeladen sind Trauernde, die einen nahestehenden Menschen verloren haben
Termin:  Pilgerbegleitung: Pfarrer i.  R. Ernst Schwab, Klinikseelsorger und Gestalttherapeut mit Erfahrung in Begleitung Trauernder, und Maria Rummel, Referentin des EBW Rothenburg o. d. T., Qualifizierte Pilgerbegleiterin .
Zur Ausschreibung mit näheren  Informationen geht es hier.
 

13. April 2019, 9 bis 13 Uhr: Pilgerangebot im Rahmen der Rothenburger Wanderwochen

Pilgern von der Kirche in Neusitz nach St. Jakob in Rothenburg ob der Tauber.
Leitung: Oliver Gußmann und Maria Rummel

 

 

Pilgerweg Rapsfeld

 

3 Pilger

 Ostermontag, 22. April 2019: Pilgern — Unterwegs mit Gott und Menschen: DurchStarten 

Ostern nimmt uns mit auf eine Reise durch die volle Bandbreite unseres Daseins: aus der Verlassenheit und Angst von Karfreitag in die Auferstehungsfreude und Freiheit von Ostern! Wir feiern die Auferstehung und die Rückkehr Christi von den Toten. Wir feiern Christus, der sich mit uns auf den Weg ins Leben ist. Ostern heißt: Durchstarten dürfen mit Gott. Auf dem Pilgerweg von Forchheim nach Dormitz wollen wir im Gespräch miteinander, im Hören auf Gott im Schweigen, im Nachdenken über Impulse wieder neuen geistlichen Schwung holen.
Datum: Ostermontag, 22. April 2019
Treffpunkt: Bahnhof Erlangen, 8:40 Uhr
Dauer: Ganztägig, ca 18  km
Anforderungen: Kondition für 18 km, 200 hm
Leitung: Dirk Husemann, qualifizierter Pilgerbegleiter
Kosten: ca. 20 €
Anmeldung: bis 12.April 2019 im Pfarramt St. Markus (pfarramt.markus.er@elkb.de)


Samstag, 27. Juli 2019: Pilgern — Unterwegs mit Gott und Menschen: AbStandPunkt
Sommerpilgertag. Pilgern — auf den Weg machen, Wege unter die Füße nehmen, Abstand vom Alltag gewinnen, andere Perspektiven kennen lernen. Der Sommerpilgertag lädt ein, auf einem eher ungewöhnlichen Weg Abstand zu gewinnen und heraus zu finden, was mein(e) Standpunkt(e) sind. 
Datum: Samstag, 27. Juli 2019
Treffpunkt: Markuskirche, 8:30 Uhr
Dauer: Ganztägig, ca 25  km
Anforderungen: Kondition für 25 km, 100 hm
Leitung: Dirk Husemann, qualifizierter Pilgerbegleiter
Kosten: 10 €
Anmeldung: bis 20. Juli  2019 im Pfarramt St. Markus (pfarramt.markus.er@elkb.de)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Subscribe to RSS - Pilgern