Veranstaltungen

Bild der Veranstaltung
Hanna Hesse

Mystik & Avantgarde: Musik aus Russland

Fr, 26.2.2021 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
Christkönigkirche
Friedrich-Ebert-Straße 5
90766 Fürth
musikalische Kategorie
Kantate/Oratorium/Passion; Gesang/Chormusik; Orgelmusik; Bläsermusik; Ensembles/Solisten
Interpreten
Choralschola der Christkönigkirche (Leitung Matthias Hofknecht)
Hanna Hesse (Violoncello)
Lorenz Trottmann (Klavier & Posaune)
Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier & Orgel)
Michael Herrschel (Rezitation)
aufgeführte Werke
Kammermusik von Wladimir Rebikoff, Alexander Skrjabin, Nikolai Roslavez, Iwan Wyschnegradsky und Alfred Schnittke im Wechsel mit orthodoxen Chorälen
Eintritt
12 (8) Euro
Besondere Hinweise
Geänderter Konzerttermin! Karten behalten ihre Gültigkeit.

Die Kombination mag auf den ersten Blick verwundern. Was hat russische Musik des 20. Jahrhunderts mit liturgischer Tradition zu tun? Mehr als man denkt. Es war nicht erst Alfred Schnittke, der diese Verbindung herstellte. Sein Stück „Schall und Hall“ verlangt nach der Akustik einer Kirche – also eines Raumes, der vom Sowjetstaat nicht in den Dienst genommen werden konnte. Aber es gibt schon viel frühere Bezüge: Auch für die Musik-Avantgarde um 1900 und die experimentierfreudige Zeit nach der Oktoberrevolution spielt die Anknüpfung an Orthodoxe Choräle eine Rolle. Sie sind für die russische Moderne so wichtig wie die Lutherdeutsche Sprache für Bertolt Brecht. Das Konzert gibt Einblick in ein spannendes, unbekanntes Kapitel der Musikgeschichte.
Ansprechpartner
KMD Sirka Schwartz-Uppendieck
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Veranstaltung "Mach Kirchenmusik"
Ja
Veranstalter / veröffentlicht von:
Kirchenmusik Fürth

Pfarrhof 3
90762 Fürth
dekanat.fuerth@elkb.de
http://www.kirchenmusik-fuerth.de
Evangelisch-Lutherisches Dekanat Fürth
Pfarrhof 3
90762 Fürth
Tel. 0911 7666490