Willkommen auf www.pilgern-bayern.de!

Gott geht mit

Wir freuen uns, dass Sie diese Seite aufgerufen haben.
www.pilgern-bayern.de ist ein Angebot der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Möchten Sie mehr über Kirche und Tourismus im Bereich der Evangelischen Landeskirche von  Bayern wissen, folgen Sie diesem Link.

Sie finden hier Informationen über Pilgerwege in Bayern und ihre Spiritualität. Dies sind nicht nur Jakobs-Pilgerwege, sondern auch regionale Meditationswege. Diese Seite richtet sich an Menschen, die gerne das Pilgern ausprobieren möchten oder die schon einige Erfahrung im Pilgern mitbringen.

Angebote zum Pilgern (frühestes Datum zuerst).  Bitte beachten  Sie auch die zahlreichen Termine unter dem  Link Veranstaltungen!

Aktuelle Termine findet man auch in der Zeitschrift "unterwegs im Zeichen der Muschel" der Fränkischen St.-Jakobus-Gesellschaft.
Weitere Termine zum Auffinden und Selbst-Eintragen finden Sie unter der Website Pilgertermine.

 

Pilgern in  Bayern24.-28. Mai: Das Netzwerk Pilgern ist gemeinsam mit dem  Pilgerzentrum Nürnberg auf dem Kirchentag vertreten!

Sie finden uns in  der Messehalle Berlin  Charlottenburg Halle 8.2 am Stand Nummer 9 von "Pilgerinitiativen stellen  sich vor"!
Der Stand hat Donnerstag bis Samstag von 11-18.30 Uhr geöffnet!

Außerdem sind wir an folgenden Kirchentagsveranstaltungen beteiligt:

Donnerstag 25.  Mai, 11-13 Uhr: Geistliches Zentrum.  St. Ansgar,  Klopstockstraße 31, Tiergarten:  Pilgern für Trauernde mit Katharina und Tobias Rilling

Donnerstag 25.  Mai, 15-16.30 Uhr: Workshop zum Pilgerbegleiterkurs: „Räume zum  Wachsen eröffnen“, Kirchentag Berlin Halle 5.2b, Programheft S. 151 Michael Kaminski  und Oliver Gussmann.

Samstag 27.  Mai, 15-17.30 Uhr: "Einsam - zweisam - gemeinsam.  Heilsame Verwandlungen beim  Pilgern". Halle 10.2 Messe Berlin,  Charlottenburg, Programmheft S. 369.

 

 

Donnerstag 25. Mai: Sonntagspilgern  von  Nürnberg nach Öttingen

Sonntagspilgern auf dem Jakobsweg von Nürnberg nach Öttingen. Heuer werden wir an sechs Sonntagen in „kleinen Häppchen“ von Nürnberg St. Jakob bis nach Kalbensteinberg gehen. Einen Flyer finden Sie hier und ein  Faltblatt da.und ein Infoblatt dort.

Weitere Termine:
25.5.: Kammerstein (Jakobuskapelle) bis Abenberg (Himmelfahrt)
23.7.:  Abenberg bis Wernfels
6.8.: Wernfels (Wassermungenau) bis Kalbensteinberg
ab 2018:  Etappen von  Kalbensteinberg bis Öttingen.

 

Donnerstag 25.  Mai (Himmelfahrt) bis Sonntag 28.  Mai 2017:  Pilgern auf dem fränkischen Jakobsweg

Mit Pilgerbegleiterin Doris Münderlein.  Kosten  180,- €. Nähere Informationen auf diesem Faltblatt.

 

Donnerstag 25.  Mai (Himmelfahrt) bis Sonntag 28.  Mai 2017: „Die Elemente des Lebens“

Mit Franz von Assisi auf dem Jakobsweg von Rothenburg o.d.T.  Richtung Speyer – bis Kloster Schöntal.
Mit den Pilgerbegleitern Maria Rummel und Rudi Vizethum
Weitere Informationen zum Download

Samstag 27.  Mai 2017: Samstagspilgern von Bamberg nach Rothenburg o.d.T.: GEHEN - SCHAUEN - BETEN

An fünf Samstagen im Jahr 2017 lädt die Kirchengemeide St. Johannis Forchheim zu begleiteten Tagespilgertouren ein. Wir wollen den „Steigerwälder Jakobsweg“ er­laufen. Dieser knapp über 100 km lange Weg führt quer durch den Steigerwald, beginnt an der Jakobskirche in Bamberg, durchläuft die Orte Stegaurach, Burgebrach, Schlüs­sel­feld, Burghaslach, Scheinfeld und Markt Bibart und findet in Uffenheim An­schluss an den großen fränkischen Jakobsweg, welcher von Würzburg bis nach Rothenburg führt (und weiter nach Ulm).

Teilnahmegebühren werden nicht erhoben. Wir treffen uns an den letzten  Samstagen im  Monat um 8:00Uhr am Gemeindehaus in Forchheim und fahren in Privat-PKWs zum Startpunkt. Mit leichten Rucksäcken für die Tagesverpflegung und einem Begleitfahrzeug geht es los. Es sind Etappen von ca. 20 km geplant. Wer möchte kann auch nur einzelne Etappen gehen und wer Probleme während einer Tagestour bekommt, kann in das Begleitfahrzeug umsteigen. Wir werden den Tagesabschnitt immer mit einer Besinnung starten, auf dem Weg einzelne Impules geben und mit einer Andacht schließen, manchmal laufen wir auch ein Stück schweigend.
Pilgerbegleiter
: Detlef Bär. Kontakt: Tel. 09191 72 79 17, Fax 72 79 19 E-Mail: pfarramt.stjohannis.fo@elkb.de
Weitere Termine:      24.6.17            29.7.17            26.8.17

Bitte Essen und Trinken und angemessene Kleidung (z.B. Regensachen und Schuhe) für den Tag mitbringen!

Samstag 3. bis Samstag 17. Juni 2017:  Pilgerwanderung von  Assisi nach Rom.

Leitung:  Pfarrer Dr. Detlef Lienau und Christine Träger. Weitere Informationen: Evangelische Erwachsenenbildung Schloss Beuggen 11, 79618 Rheinfelden
Tel. 07623/ 50520 I Fax: 07623/ 50521. service@eeb-sued-west.de. Weitere Informationen auf diesem Faltblatt.

Samstag,  3.  Juni 2017,  8.30 Uhr: Samstagspilgern: Von  Scheidegg bis Lindau 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, von Mai bis Oktober jeden Monat jeweils einen Samstag auf dem Jakobsweg nach Lindau, Bregenz oder St. Gallen zu pilgern. In einer Pilgergemeinschaft für einen Tag sind wir mit geistlichen Impulsen in Kapellen und unter freiem Himmel, mit Schweige -  und Brotzeiten unterwegs.
Sie brauchen: gut eingelaufene Wanderschuhe, Regenschutz, gegebenenfalls Sonnenschutz und – creme, Essen und Trinken für diesen Tag,
Treffpunkt ist die Auferstehungskirche in Scheidegg. Gepilgert wird bei jedem Wetter.
Weitere Termine:

Samstag, 3. Juni von Scheidegg nach Bregenz. Treffpunkt: 8.30 Uhr. Gehzeit: ca. 5 Stunden. Länge: ca. 20 km. Rückfahrt mit dem öffentlichen Bus nach Scheidegg, ggfalls Talfahrt mit der Pfänderbahn.
Samstag, 1. Juli von Lindau Hafen / Rorschach nach St. Gallen; Treffpunkt um 8.50 Uhr am Hafen in Lindau, von dort Abfahrt ca. 9.10 Uhr mit dem Schiff nach Rorschach; Gehzeit: ca. 5 Stunden; Länge ca. 17 km; Rückfahrt mit dem Zug von St. Gallen nach Lindau
Samstag, 05. August von Scheidegg nach Lindau; Treffpunkt: 8.30 Uhr; Gehzeit: ca. 6 Stunden; Länge: ca. 24 km. Rückfahrt mit dem öffentlichen Bus nach Scheidegg.
Samstag, 16. September von Scheidegg nach Bregenz. Treffpunkt: 8.30 Uhr. Gehzeit: ca. 5 Stunden. Länge: ca. 20 km. Rückfahrt mit dem öffentlichen Bus nach Scheidegg, ggfalls Talfahrt mit der Pfänderbahn.
Samstag, 21. Oktober von Scheidegg nach Lindau. Treffpunkt: 8.30 Uhr. Gehzeit: ca. 6 StundenLänge: ca. 24 km. Rückfahrt mit dem öffentlichen Bus nach Scheidegg.
Weitere Informationen:  Pilgerzentrum Scheidegg, Am Hammerbach 14, 88175 Scheidegg, Tel. 08381 – 948561
Mail: Pfarramt.scheidegg@elkb.de    
www.scheidegg-evangelisch.de

Sonntag, 11. Juni bis 15. Juni 2017: „Zu meinen Quellen finden“: Pilgerreise von Nürnberg nach Rothenburg o.d.T.

Mit Pilgerbegleiterin Maria Rummel und Pilgerpfarrer Oliver Gußmann
Weitere Informationen zum Download finden Sie hier.
 Informationen:  Pfr. Oliver Gußmann,  Tel.  09861-700625.

 3 Pilger

Samstag 24.  Juni 2017: Schwarzenbach - Weißenstadt: Samstagspilgern in Oberfranken 2017

An sieben Samstagen im Jahr 2017 lädt Pfarrer Michael Thein zu begleiteten Tagespilgertouren ein. Die Etappen sind etwa 20 km lang. Zum Programm gehören Andachten und geistliche Impulse unterwegs. Jede der Stationen ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In einer Art „Schnupperpilgern“ können sich neue Interessierte an das Pilgern herantasten und mit Erfahrenen ins Gespräch kommen.
Wer möchte kann schon am Ostermontag,  17.  April in Neudrossenfeld starten (s.oben).
Eine Anmeldung ist zum Samstagspilgern nicht nötig. Teilnahmegebühren werden nicht erhoben. Jede/r sorgt selbst für An- und Rückfahrt. Alle Wegstationen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Bitte denken Sie an Essen, Getränke und angemessene Bekleidung. Die Teilnahme geschieht auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.  Die Etappen und Termine auf diesem  Informationsblatt oder im  Internet unter http://www.jakobus-oberfranken.de/samstagspilgern2017.
Weitere Etappen:
22. Juli 2017:  Marktschorgast –  Weißenstadt   
30. September 2017:  Weißenstadt –  Fichtelberg   
21. Oktober 2017:  Fichtelberg –  Kirchenpingarten   
25. November 2017:  Kirchenpingarten –  Creußen

Pilgerweg Rapsfeld

Mittwoch, 5.  Juli 2017 bis Samstag 8. Juli 2017: Am Anfang war die Sehnsucht...

Pilgern zum Abschied nehmen,  Aufbrechen,  Neues wagen. Auf dem Jakobsweg von  Rottenbuch nach Kempten.Mit Pilgerbegleiter Dipl.-Religionspädagoge Michael Kaminski.
Anmeldungen und weitere Informationen bei der Stadtakademie München,  Tel.  089-549027-11

29. Juli bis 04. August 2017: „Meinem Leben auf der Spur“

Pilgerreise von Rothenburg o.d.T. nach Böbingen (Richtung Ulm)
Mit Pilgerbegleiter Maria Rummel und Hans Seemüller
Weitere Informationen zum Download

 

"Räume zum  Wachsen eröffnen." - Qualifizierungskurs 2018 zur Pilgerbegleiterin und zum Pilgerbegleiter.

Veranstalter: Gottesdienst-Institut der Evangelischen Landeskirche in Bayern. Termine:
Modul 1: Basistage: Donnerstag, 15.03.2018, 14.00 Uhr bis Sonntag, 18.03.2018, 13.00 Uhr in Augsburg.
Modul 2: Praxistage: Mittwoch, 9.05.2018, 10.00 Uhr bis Sonntag, 13.05.2018, 14.00 Uhr in Heilsbronn.
Modul 3: Vertiefungstage: Freitag, 20.07.2018, 14.00 Uhr bis Sonntag, 22.07.2018, 14.00 Uhr in  Rothenburg ob der Tauber.

Anmeldeschluss:  15.11.2017.  Bewerbungsunterlagen bitte anfordern  unter: gussmann@gottesdienstinsitut.org oder pilgern@elkb.de.

 

 

Subscribe to Pilgern in Bayern RSS